ABG`s & Datenschutzerklärung

 

Information über die Erhebung personenbezogener Daten

Im Folgenden informiere ich über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung meiner Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die sich auf Sie persönlich beziehen oder beziehbar sind, z.B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen. Verantwortliche gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist Sandra Niermann ~Büscherstr. 24~45731 Waltrop~02309/6279110~spiritlife.s@web.de

Bei Ihrer Kontaktaufnahme mit mir per E-Mail werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, und ggf. von Ihnen mir freiwillig mitgeteilte Daten wie Ihr Name, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer) von mir gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten lösche ich, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. 

Ihre Daten werden von uns nicht zu Werbezwecken verwendet und auch nicht an Dritte weitergegeben.

Ihre Rechte

Sie haben mir gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

- Recht auf Auskunft,
- Recht auf Berichtigung oder Löschung,
- Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,
- Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung,
- Recht auf Datenübertragbarkeit. 

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch mich zu beschweren.

********************************************************************************************
 

ALLGEMEINE GESCHÄFTSBEDINGUNGEN (AGB):

Allgemeines und Geltungsbereich

Folgende Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs) regeln ein Vertragsverhältnis zwischen dem Zentrum für ganzheitliches Sein "Spirit Life" und Sandra Niermann („Veranstalter“) und den Teilnehmerinnen und Teilnehmern von Gruppen- und Einzelleistungen (Gruppen- und Einzelsitzungen, Seminare zum Themenbereich "Kräuter", Coaching - Wege, und ethno-spirituelle Lebensführung). Zusätzlich, und vor den AGBs vorrangig anzusehen, können individuell angepasste Vereinbarungen getroffen werden, die jedoch nur mit wechselseitigem schriftlichen Einvernehmen gelten.
 

Veranstaltungsinhalte und Teilnahmevoraussetzungen

Für die Wirksamkeit der Hypnosen kann keine Garantie übernommen werden. Ich verpflichte mich, bei jeder Sitzung das best Möglichste zu erzielen, da die Wege der Seele jedoch nach wie vor unerforscht sind entscheidet einzig und allein das Unterbewusstsein des Teilnehmers, ob es für diese Art der Erfahrung und für diese Methoden offen, bereit und zugänglich ist.

Hypnosen, Meditationen und Rückführungen sind (spirituelle/geistige) Seelenreisen, es handelt sich hierbei nicht um Therapien oder die Lösung von tiefer sitzenden Problemen, können medizinische oder psychotherapeutische Leistungen nicht ersetzen, sondern dienen lediglich der Bewusstseinserweiterung und der Unterstützung der eigenen Stärken.

Einzel- und Gruppensitzungen sind für jeden interessierten Menschen gedacht, der psychisch und physisch gesund und gefestigt ist, dem Thema Hypnose, Meditation und, in den Rückführungen, dem Reinkarnationsprinzip gegenüber offen und positiv eingestellt ist. Das Mindestalter beträgt 18 Jahre.

Sowohl Hypnosen, wie Meditationen und Rückführungen sind NICHT geeignet für Personen mit psychischen Problemen und schwereren Krankheiten. Unbedingte Ausschließungsgründe sind z.B. bestimmte Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie erlebter Herzinfarkt, Gehirnschlag oder Hirnblutung. Im Zweifelsfalle sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt, Psychiater oder Psychotherapeuten.

 Medizinisch gesehen bedeuten spirituelle und wohltuende Sitzungen als solche keinen Heileingriff oder sonstigen Eingriff, sondern die Verbringung in einen entspannten Zustand, innerhalb dessen bestimmte Ideen gedanklich weiterverfolgt werden.

Im Zuge meiner Arbeit als Hypnosecoach und Geistige Heilerin arbeite ich mit nicht medizinischen und spirituellen Methoden, zudem gebe ich keine Heilversprechen ab! 

Die Inanspruchnahme meines Angebots ersetzt nicht den Besuch bei einem Arzt, Heilpraktiker oder Psychologen!

 

Termine & Reservierungen

Die Vergabe der Fixplätze bei den Meditationen und Kräuterseminaren erfolgt in der Reihenfolge des Einganges der Anzahlung. Veranstaltungs-Datum, -Beginn, -Dauer, Ort-, Inhalte- und Lehrpersonen können bei dringenden betrieblichen Erfordernissen vom Veranstalter geändert werden; die Interessen der Teilnehmer werden dabei vom Veranstalter angemessen berücksichtigt. Ebenso kann der Veranstalter Teilnehmer von bereits gebuchten Veranstaltungen ausschließen, wenn sich herausstellt, dass diese Person bei der Buchung und/oder während der Veranstaltung wichtige medizinische oder psychische Tatsachen verschwiegen hat, die zur Vermeidung möglicher Schäden zu einer Ausschließung führen müssen. Auch Teilnehmer, die den Ablauf und Erfolg einer Veranstaltung stören, diese zum Anwerben von Personen verwenden oder Fremdprodukte verkaufen, können vom Veranstalter ausgeschlossen werden. In solchen Fällen ist der volle Preis der Veranstaltung zu bezahlen.

 
Anfragen für Veranstaltungen, Vertragsabschluss und Zahlungsbedingungen

Aus zeitlichen Gründen können Anfragen für Teilnahmen an Veranstaltungen ausschließlich per E-Mail an die unter „Kontakt" angegebene E-Mail-Adresse gestellt werden. Die Angabe des Namens und Adressdaten des Teilnehmers sind für eine Veranstaltungsvereinbarung zwingend erforderlich.

Der Veranstalter schickt dem Teilnehmer auf Anfrage Informationen zur gewünschten Veranstaltung oder Sitzung zu. Entscheidet sich der Teilnehmer daraufhin zur Buchung, welche schriftlich eingehen muss, stellt dies ein verbindliches Angebot auf Buchung der gewünschten Veranstaltung dar. Der Vertrag über die Teilnahme an Einzel- oder Gruppensitzungen oder Seminaren kommt zustande, wenn die Teilnahme von Sandra Niermann schriftlich oder in Textform per E-Mail bestätigt wurde.

(An-)zahlungen für meinen Energieausgleich bei Einzel-Hypnose-/Meditationssitzungen und Kräuterseminaren sind bis spätestens 3 Tage vor Terminvereinbarung auf folgendes Konto zu überweisen oder im Zentrum persönlich zu begleichen (mit Angabe für gewünschte Inanspruchnahme):

Spirit Life, Sandra Niermann

Volksbank e.G. Waltrop

DE 41 4416 0014 1506 8243 00

Verspätete Zahlungseingänge können dazu führen, dass die Veranstalterin sich das Recht vorbehält, den Teilnehmer bei ausgebuchter Veranstaltung, in Absprache, auf einen anderen, gleichen oder ähnlichen ,Termin zu verweisen und zu buchen.

Für Hypnosen ist bei Terminbuchung eine Anzahlung von 30 € zu leisten (persönlich im Zentrum oder auf oben genanntes Konto), der Restbetrag von 70 € ist beim ersten Termin (Vorgespräch) zu leisten.  

Bei Rückführung I liegt dieser Betrag bei 50 € (Restbetrag 100 € beim 1. Termin/Vorgespräch) und bei Rückführungen II bei 50 € (Restbetrag 150 € beim 1. Termin/Vorgespräch).  

Seelenanteile zurückholen: Anzahlung 20 €, Restbetrag 50 € beim 1. Termin/Vorgespräch.

Für Kräuterseminare ist der Betrag  bis spätestens 3 Tage vor Terminbuchung, im Ganzen zu begleichen, dh. 35 €.

Gruppenmeditationen und Kräuterwanderungen werden vor Ort mit 30 bzw. 35 € in bar abgehalten. (Teilnahme nur mit Voranmeldung)

Wenn die Veranstaltungsteilnahmegebühren nicht zum jeweils vereinbarten Fälligkeitstermin bezahlt wurden und der Teilnahmeinteressent auch auf schriftliche Erinnerung per E-Mail nicht reagiert, darf der Veranstalter die Buchung seinerseits stornieren und den gebuchten Platz anderweitig vergeben. In solchen Fällen verfällt eine bereits einbezahlte Anzahlung ersatzlos, außer, wenn der Veranstalter kulanzhalber eine andere Lösung anbietet und diese vom Teilnahmeinteressenten in wechselseitigem schriftlichen Einverständnis vereinbart wird. Der Teilnehmer ist berechtigt, den Nachweis zu führen, dass ein Schaden überhaupt nicht entstanden oder wesentlich niedriger ist als die einbehaltene Anzahlung.

 
Buchungs- und Stornobedingungen

Bei Absage 3 Tage und weniger vor Veranstaltungs- oder Sitzungsbeginn wird die Anzahlung einbehalten (keine Rückerstattung). Der Angemeldete kann jedoch an statt seiner eine Ersatzperson stellen. Bei höherer Gewalt oder anderer dringender Verhinderung, an der Veranstaltung teilzunehmen, kann ersatzweise auf einen der folgenden Termine, in dem noch freie Plätze vorhanden sind, ausgewichen werden.

Bei den Leistungen des Veranstalters handelt es sich um eine Form von Dienstleistungen, die im Zusammenhang mit einer Freizeitbetätigung zu einem bestimmten Zeitpunkt oder innerhalb eines genau angegebenen Zeitraums erbracht werden (vgl. § 18 Abs. 1 Z 10 FAGG). Aus diesem Grund besteht hier kein Rücktrittsrecht.

Der Veranstalter kann aus wichtigem Grund schriftlich - z.B. per E-Mail - vom Vertrag zurücktreten. In einem solchen Falle wird der Veranstalter die bis dann eingezahlten Teilnahmegebühren zurück rückerstatten. Die Erstattung von Ersatz- und Folgekosten wegen der Absage ist ausgeschlossen, sofern nicht dem Veranstalter oder seinen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit zur Last fällt.

Bei Nichtteilnahme ohne Stornierung behält sich Spirit Life das Recht vor, den vollen Preis des gebuchten Termins zahlungspflichtig in Rechnung zu stellen.

Mit Ihrer Anmeldung per E-Mail erklären Sie sich mit diesen Buchungs- und Stornobedingungen einverstanden.
 

Audio- und Videoaufzeichnungen

Audio- und Videoaufzeichnungen während Veranstaltungen von Seiten der Teilnehmer, ebenso wie deren Weitergabe an Dritte oder sonstige Nutzung, sind unzulässig.
 

Haftung

Der Veranstalter garantiert keine bestimmten Ergebnisse, zumal der Erfolg und die Wirkungsweise geistiger Erfahrungen erfahrungsgemäß nicht vorhersagbar und wissenschaftlich nicht belegbar sind. Jegliche Haftung des Veranstalters für leicht fahrlässig herbeigeführte Sachschäden ist ausgeschlossen. Die Teilnahme an Einzel- und Gruppensitzungen, wie Veranstaltungen und Seminaren erfolgt auf eigene Gefahr und, zur Zeit, unter Einhalt aller Coronaschutzbestimmungen.